Menü öffnen Menü schließen
Logo rent.a.paarl

Rent.a.Paarl

Relax & Enjoy
with a glass of wine

Ihr Urlaub

Wissenswertes zu Ihrem Urlaub im Ferienhaus oder Studio „Perle unter der Sonne“ in Paarl:

An-/Abreisezeiten

Anreisezeiten nach Vereinbarung.
Abreise bis 10:00 Uhr, wenn nicht anders vereinbart.

Hinweise zur Anreise

Die Anreise erfolgt üblicherweise von Europa aus mit dem Flugzeug. Das Endziel sollte hierbei Kapstadt sein.

Von dort sollten Sie sich einen Leihwagen nehmen (am besten vorbestellen). Es gibt zahlreiche Anbieter, wie AVIS, Sixt, Europcar oder auch regionale Gesellschaften wie Thrifty. Wir haben bisher die besten Erfahrungen mit AVIS gemacht, aber das bleibt jedem selbst überlassen. Ein absolutes Muss ist das Navigationsgerät. Hier haben Sie die Möglichkeit, eines bei der Autovermietung mit anzumieten oder Sie haben ein mobiles Gerät mit südafrikanischen Straßenkarten oder eine passende Software auf Ihrem Smartphone.

Jetzt nur noch Siobhan anrufen, unseren Kontakt vor Ort. Sie wird dann alles weitere veranlassen, wenn Sie in Paarl eintreffen.

» Paarl von oben (Google Earth)

Paarl ist vom Flughafen Kapstadt relativ einfach zu finden:

» Anreise (Google Maps)

Ansicht der Main Raod (Google Maps Street View)

Ansicht des Ferienhauses (Google Maps Street View)

Einkaufen

Ganz in der Nähe befindet sich ein großer Supermarkt (Checkers). Hier finden Sie alles was man für den täglichen Bedarf benötigt.
Fahren/Gehen Sie hierfür einfach die Hauptstraße weiter Richtung stadtauswärts (vom Haus aus links abbiegen). Sie finden » Checkers nach kurzer Wegstrecke auf der linken Seite (gegenüber dem Möbelhaus „Tafelberg Meubles“).

Essen

Paarl verfügt über viele gute Restaurants. Wir halten vor Ort eine Liste mit Vorschlägen für Sie bereit. Vom Steakhaus über den Italiener bis hin zum Asiaten ist alles vertreten.

Weingüter

Sie haben die Wahl zwischen über 200 Weingütern in der Region. Ein paar bekannte Weingüter finden Sie bereits im Ort, aber testen Sie doch einfach selbst, was Ihnen am besten schmeckt.

Empfehlung: Nederburg oder Laborie – bei den beiden kann man übrigens auch sehr gut Essen.